Entwicklungshilfe - Entwicklungszusammenarbeit

Das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung hat die Begriffe wie folgt definiert:

"Entwicklungszusammenarbeit (EZ)

Entwicklungspolitik ist ein eigenständiger Teil der deutschen Außenpolitik. Sie leistet entwicklungspolitische Beiträge zur nachhaltigen Verbesserung der wirtschaftlichen, sozialen, ökologischen und politischen Verhältnisse, zur Förderung von Menschenrechten, Rechtsstaatlichkeit und Demokratie, zur Bekämpfung von Armut, zur Prävention von Krisen und gewalttätigen Konflikten sowie zu einer sozial gerechten, ökologisch tragfähigen und damit nachhaltigen Gestaltung der Globalisierung. Sie ist durch den Grundsatz, aus ethischer Verantwortung und internationaler Solidarität zu handeln, aber auch durch das Bestreben, die eigene Zukunft zu sichern, motiviert. Als Sammelbegriff fasst sie die Leistungen der Technischen, Finanziellen und Personellen Zusammenarbeit zusammen. Die EZ stellt eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe dar und wird von privaten und öffentlichen Stellen in Industrie- und Entwicklungsländern geleistet. Leistungen der EZ können sowohl in materieller Form (als Kredite oder Zuschüsse) wie auch in immaterieller Form (z. B. durch Bereitstellung von fachlichem Know-how, Aus- und Fortbildung) erbracht werden."

(Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, unter http://www.bmz.de/de/service/glossar/e_h.html, Datum des Zugriffs: 15.11.2007)

Rezensionen zum Thema

Aus unserem Rezensionsdienst können wir Ihnen folgende aktuelle Besprechungen zum Thema Entwicklungspolitik und Entwicklungsländer empfehlen:

Tipp: Nicholas D. Kristof, Sheryl WuDunn: Die Hälfte des Himmels. Wie Frauen weltweit für eine bessere Zukunft kämpfen. C.H.Beck Verlag (München) 2010. 359 Seiten. ISBN 978-3-406-60638-0. 19,95 EUR.

Mit einem Vorwort von Margot Käßmann. Aus dem Englischen von Karl Heinz Siber.
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover
Steffen Fleßa: Internationales Gesundheitsmanagement. Effizienz im Dienst für das Leben. Oldenbourg Schulbuchverlag GmbH und Bayerischer Schulbuch Verlag GmbH (München) 2012. 250 Seiten. ISBN 978-3-486-71603-0. D: 49,80 EUR, A: 51,20 EUR.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Jean Ziegler: Wir lassen sie verhungern. Die Massenvernichtung in der dritten Welt. C. Bertelsmann (München) 2012. 319 Seiten. ISBN 978-3-570-10126-1. D: 19,99 EUR, A: 20,60 EUR, CH: 28,50 sFr.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Michael Bohnet: 40 Jahre Brücken zwischen Entwicklungsforschung und Entwicklungspolitik. ökonomische, ökologische, politische, soziale und kulturelle Bezüge. Scientia Bonnensis (Bonn) 2011. 680 Seiten. ISBN 978-3-940766-43-4.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Gerhard Hauck: Globale Vergesellschaftung und koloniale Differenz. Essays. Verlag Westfälisches Dampfboot (Münster) 2012. 225 Seiten. ISBN 978-3-89691-900-7. D: 24,90 EUR, A: 25,60 EUR.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Karl-Albrecht Immel, Klaus Tränkle: Aktenzeichen Armut. Globalisierung in Texten und Grafiken. Peter Hammer Verlag (Wuppertal) 2011. 203 Seiten. ISBN 978-3-7795-0357-6. D: 19,90 EUR, A: 20,50 EUR, CH: 28,90 sFr.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Sabine Kurtenbach, Rüdiger Blumör, Sebastian Huhn (Hrsg.): Jugendliche in gewaltsamen Lebenswelten. Wege aus den Kreisläufen der Gewalt. Nomos Verlagsgesellschaft (Baden-Baden) 2010. 239 Seiten. ISBN 978-3-8329-5682-0. 19,90 EUR, CH: 35,90 sFr.

Reihe: Eine Welt - Band 24, Stiftung Entwicklung und Frieden.
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover
Jürgen Wilhelm (Hrsg.): Kultur und globale Entwicklung. Die Bedeutung von Kultur für die politische, wirtschaftliche und soziale Entwicklung. Berlin University Press (Berlin, Köln) 2010. 241 Seiten. ISBN 978-3-940432-95-7. D: 39,90 EUR, A: 41,10 EUR.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Barbara Bleisch: Pflichten auf Distanz. Weltarmut und individuelle Verantwortung. Walter de Gruyter (Berlin) 2010. 224 Seiten. ISBN 978-3-11-022825-0. 64,95 EUR.

Reihe: Ideen & Argumente.
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover
Hans-Jürgen Burchardt (Hrsg.): Nord-Süd-Beziehungen im Umbruch. Neue Perspektiven auf Staat und Demokratie in der Weltpolitik. Campus Verlag (Frankfurt) 2009. 336 Seiten. ISBN 978-3-593-39016-1. D: 34,90 EUR, A: 35,90 EUR, CH: 56,90 sFr.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover

Links

Weiterführende Informationen finden Sie auch in folgenden Rubriken des Branchenbuchs von socialnet:


 

Domainnutzung

Falls Sie den Domainnamen www.Entwicklungshilfe.org nutzen möchten, schicken Sie uns bitte unter Angabe Ihrer Nutzungsvorstellungen eine E-Mail.


 

Fachinformation und Service für die Sozialwirtschaft

Weitere Informationen zu diesem und anderen interessanten Themen finden Sie unter www.socialnet.de. Einige Angebote möchten wir Ihnen hier kurz vorstellen.

socialnet Logo

Das Branchenbuch der Sozialwirtschaft

Eine umfangreiche, kommentierte Linksammlung als Wegweiser durch das Web, mit derzeit über 42.000 Einträgen, die ständig erweitert werden. Das Branchenbuch enthält u. a. einen Einkaufsführer für die Sozialwirtschaft sowie Leistungsanbieter aus allen Bereichen der sozialen Arbeit.

Materialien

socialnet veröffentlicht in einer Online-Bibliothek Aufsätze und Arbeitshilfen für Ehren- und Hauptamtliche aus den Bereichen Sozialmanagement, Soziale Arbeit sowie Internetnutzung durch NPO.

Sie finden qualifizierte Beiträge z. B. zu den Themen: Controlling im Fundraising, Schnelltest Krisenerkennung, Internet für Nonprofit-Organisationen.

Buchrezensionen

Hier können Sie Rezensionen aus den Bereichen Soziale Arbeit, Pflege und Sozialwirtschaft lesen. Jährlich werden zwischen 200 und 300 Rezensionen zu wichtigen Neuerscheinungen aus diesen Bereichen veröffentlicht.

Bisherige Schwerpunkte waren u. a.: Intervision, Öffentlichkeitsarbeit, Alter und Betreuung, Psychodrama, Sozialarbeiterausbildung, Privatisierung im Sozialsektor, Kindeswohl und Qualitätsmanagement.

Stellenmarkt

Hier finden Arbeitgeber und qualifiziertes Personal aus dem deutschsprachigen Raum zusammen. Redaktionell laufend betreut finden die Nutzer stets aktuelle und qualifizierte Anzeigen vor. Nutzen Sie unser Angebot, Stellenanzeigen kostenlos aufzugeben.

social news

Der Newsletter für Nonprofit-Organisationen und Sozialwirtschaft erscheint monatlich. Abonnieren Sie ihn kostenlos und unverbindlich. Damit Sie ganz schnell mehr wissen als andere.

Dienstleistungen rund ums Internet

socialnet bietet vielfältige Dienstleistungen für Sozialwirtschaft und Nonprofit-Management an. Das Angebot richtet sich an Fach- und Führungskräfte sowie soziale Dienstleister, Verbände und Stiftungen. Profitieren Sie von sozialwissenschaftlichem Fachwissen in Kombination mit technischem Know How.

Als branchenerfahrender Anbieter können wir uns in Ihre Marktsituation als Verband oder sozialer Dienstleister hineindenken. Wir  realisieren wir technisch ausgereifte und langfristig wirtschaftliche Lösungen von der einfachen Visitenkarte bis zum komplexen Content-Management-System. Fragen Sie nach unseren Internetdienstleistungen.

Wir erschließen mit Ihnen Schritt für Schritt die Potentiale eines Intranets. Angefangen mit dem stets aktuellen Mitarbeiterverzeichnis über Gremienarbeit (Einladungen, Vorlagen, Protokolle) und Organisationshandbuch (Checklisten, Formulare, Dienstanweisungen) bis zu Geschäftsprozessen (Urlaubsantrag, Genehmigung von Weiterbildungen) erweitern wir das Leistungsspektrum Schritt für Schritt. Fragen Sie nach unseren Intranetdienstleistungen.


Greifen Sie auf unsere Kompetenz und Branchenerfahrung zurück:

  • Buchversand   kostenloser Versand innerhalb Deutschlands
  • Stellenmarkt   für Fach- und Führungskräfte
  • Werbung   eine breite Palette vom Banner zum Mailing
  • Internet   Planung und Gestaltung Ihres Internetauftritts
  • Intranet   Konzept und Realisierung vom Branchenkenner
  • Beratung   Outsourcing, Organisation, Evaluation

Empfehlung weiterer Fachportale für Sozialwirtschaft und Nonprofit-Organisationen

Logo: Sozial.de

Sozial.de - Das Nachrichtenportal

Sozial.de ist das zentrale Nachrichtenportal für die Sozialwirtschaft. Im Mittelpunkt von Sozial.de stehen laufend aktualisierte Nachrichten aus dem Sozialbereich. Es richtet sich an Fach- und Führungskräfte der Sozialwirtschaft, Träger von Einrichtungen und Diensten, Politik, Verwaltung, Studierende der Fachrichtungen Soziale Arbeit, Pädagogik und Management, Sozialmanagement und weiteren Akteuren im Feld der Sozialwirtschaft.

Logo: Altenheimsozialarbeit.de

Soziale Arbeit in der stationären Altenhilfe

www.Altenheimsozialarbeit.de informiert über die Tätigkeitsfelder für SozialarbeiterInnen und SozialpädagogInnen im Altenpflegeheim. Die Site bietet Einblicke in die Praxis und Literaturhinweise. Sie lädt ein zum fachlichen Austausch. Die Redaktion liegt bei Torsten Thomas.

Logo: Empowerment.de

Empowerment - Potenziale nutzen

Das Empowerment-Konzept gehört mittlerweile zum Standard der Sozialen Arbeit. Aber auch in anderen Anwendungsfeldern - in der psychologischen Beratung, in Organisationsentwicklung und Personalmanagement - lassen sich die Ideen des Empowerment nutzen. Die Site www.Empowerment.de wird von Norbert Herriger betreut.

Das Erstgespräch in der Sozialen Arbeit

www.Erstgespraeche.de wird von Harro Kähler betreut. Erstgespräche nehmen in der Zusammenarbeit von Sozialarbeitern/Sozialpädagogen und Klienten eine Schlüsselposition für den Verlauf des Hilfeprozesses ein.

Logo: Erzieherin.de

ErzieherIn.de - Das Fachportal für die Frühpädagogik

ErzieherIn.de ist das Fachportal für die Frühpädagogik. Es richtet sich an pädagogische Fachkräfte, Träger von Einrichtungen, Politik, Verwaltung und alle weiteren Akteure/-innen im Feld der Frühpädagogik.

Mädchen stärken - Mädchenarbeit

www.Maedchenarbeit.de will "Mädchen stärken". Mädchenarbeit, das ist Jugendarbeit, die sich spezifisch an den Lebenslagen von weiblichen Jugendlichen ausrichtet und sie bei der Entwicklung von Selbständigkeit und Selbstbewußtsein unterstützt. Auf der Site wird die Möglichkeit gegeben, die vielen Facetten von Mädchenarbeit vorzustellen. Gaby Briese-Schaeffer betreut das Angebot redaktionell.

Logo: mitLinks.de

Informationen zur Linkshändigkeit

Unter dem Motto "Informationen zur Linkshändigkeit" erhalten Sie auf www.mitLinks.de aktuelle Fachinformationen, Links, Literaturhinweise, Bezugsquellen für Linkshänderbedarf und wissenswertes über populäre Linkshänder. Fachleute sind herzlich eingeladen, an dem inhaltlichen Ausbau weiter mitzuarbeiten. Laien wird mit einem wachsenden Informationsangebot praktisch geholfen.

Logo: Selbstevaluation.de

Selbstevaluation.de

Selbstevaluation stellt eine attraktive Möglichkeit dar, genau bestimmte Ausschnitte des eigenen beruflichen Handelns systematisch zu beleuchten, um Anhaltspunkte für Verbesserungsnotwendigkeiten und -möglichkeiten bei festgestellten Schwachstellen zu erhalten oder um erfolgreiche Arbeit nach Innen und Außen dokumentieren zu können. Das Portal bietet einführende Beiträge, Praxistipps, Rezensionen und Links.

Softwarenews und Praxistipps für soziale Arbeit und Gesundheitswesen

Logo: social-software.de

social-software.de verhilft Ihnen zu einer Marktübersicht für Sozial- und Gesundheitssoftware. Entscheidungsträger aus den Bereichen der Alten-, Behinderten- und Jugendhilfe sowie Klinik und Reha finden einen schnellen und übersichtlichen Zugang zu Branchenlösungen. Damit stehen die meist kostenintensiven Investitionsvorhaben auf einer guten Grundlage.

Aktuelle News, Fachbeiträge und Diskussionsforen unterstützen auch nach der Kaufentscheidung im beruflichen Alltag und fördern den Dialog zwischen Anbieter und Anwender. Eine herstellerunabhängige Redaktion steht für die Qualität der Inhalte.

Werkstätten im Netz - Qualität und Vielfalt aus WfbM

Logo: www.Werkstaetten-im-Netz.de

Das Portal für Werkstätten für behinderte Menschen (WfbM) www.Werkstaetten-im-Netz.de bietet Zugriff auf über 750 Werkstätten, sortiert nach Postleitzahlen und Angebot. Über eine komfortable Suchfunktionen wird man schnell fündig und kann direkt mit der gefundenen WfbM Kontakt aufnehmen. Hinzukommen Informationen zu den Aufgaben, Zielen und gesetzlichen Grundlagen von WfbM. Auftraggeber können kostenlos Ausschreibungen auf der Site platzieren.

Lassen auch Sie sich von der Qualität und Vielfalt der Produkte und Dienstleistungen aus WfbM überzeugen.

Vereinsrecht.de

Logo: www.vereinsrecht.de

Vereinsrecht.de bietet einführende Informationen und praktische Arbeitshilfen zum Vereinsrecht, zum Stiftungsrecht und zum Steuerrecht für Nonprofit-Organisationen. Die Angebote gliedern sich in Fragen & Antworten, Aufsätze, Urteile & Erlasse, Urteilsbesprechungen und kommentierte Literaturhinweise. Zur weiteren Vertiefung wird Literatur über eine Partnerbuchhandlung angeboten.

Anzeigen

Unternehmensberatung für Nonprofit-Organisationen

Logo: npo consult - Christian Koch

npo consult - Christian Koch ist als Unternehmensberatung im deutschsprachigen Raum für Nonprofit-Organisationen tätig. Falls Sie Unterstützung bei der Verbandsorganisation, Leistungssteigerung der Verwaltung, Einsatz von Controlling oder anderen Fragen der Organisationsentwicklung brauchen, sind Sie hier an der richtigen Stelle.


Recht und Steuerrecht der Nonprofit-Organisationen

Logo: Rechtsanwalt und Steuerberatung Thomas von Holt

Der Rechtsanwalt und Steuerberater Thomas von Holt ist mit diesem Tätigkeitsschwerpunkt bundesweit tätig. Er hat sich auf Fragen der Steuerbegünstigung sowie des Vereins-, Stiftungs- und Gesellschaftsrecht spezialisiert. Auf seiner Website finden Sie eine Kurzdarstellung der einschlägigen aktuellen Rechtsprechung und Erlasse sowie Entscheidungshilfen zu den Rechtsformen Verein, Stiftung, gGmbH und gemeinnützige Aktiengesellschaft.